Über mich

Moin!

Herzlich Willkommen auf meinem Blog.

Ich bin Ostfriesin mit Herzblut. Zwischen Schule und Schule war ich ein gutes Jahrzehnt unterwegs, seit geraumer Zeit bin ich aber wieder in der Heimat – und die ist nunmal da, wo der Deich ist. Neben dieser schönen Eigenschaft bin ich Ehefrau vom besten Mann der Welt für mich, Mitbewohnerin der überzeugten Einzelhündin und Bildungarbeiterin.

Als solche erfahre ich seit bald drei Jahren durch meine Schützlinge, wie wertvoll die Idee und Umsetzung eines friedlichen Europas ist und hoffe, dass wir diese Errungenschaft weiter in die Welt tragen können. Schon klar, dass das hier auch politisch wird.

Ich bin genauso gerne drinnen wie draußen, Hauptsache, die Klamotten passen zum Wetter. Pferde sind schon seit immer meine große Leidenschaft. Vor einiger Zeit habe ich endlich die richtige Reitschule gefunden, da lerne ich regelmäßig Dinge, die ich liebsterdings schon vor zwanzig Jahren gewusst hätte, aber nu, besser spät als nie.

Außerdem lese ich viel, egal ob analog oder digital, Papier oder E-Reader, Ganzschrift oder Blogeintrag. So entstand auch der Wunsch nach diesem Blog. Ich schreibe hier über mein Privatleben und als Privatperson. Es ist mein virtuelles Denkarium sozusagen.

Ich teile gerne und bin auch sonst in den meisten Dingen ein großzügiger Mensch, aber trotzdem halte ich ganz viel davon, wenn du respektierst, dass dieses Blog mir gehört. Alle Inhalte, sofern nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, sind mein Eigentum. Wenn du etwas davon teilen willst, dann klappt das ganz gut über die Blogger-übliche Zitation. In allen anderen Fällen bitte ich um vorherige Kontaktaufnahme, entweder als Kommentar oder per Mail an postfriesin@web.de. Vielen Dank!

Über Kommentare freue ich mich, dabei bitte ich um das Wahren eines guten Tons. Danke!

IMG_2506